Kunstwerk von Hadrien de Corneillan // Alan Neider // Begi Guggenheim

Photo by Art Collection Schlichtner

Hadrien de Corneillan, Alan Neider, Begi Guggenheim // exhibition view

2021

Unsere Ausstellung die ab dem 10. Juli 2021 im Rahmen der Perspektiven Attersee im Gegner-Haus on-site und nun auch on-line auf www.artcoas.com stattfindet, steht ganz im Zeichen jener KUNST, die auf die Themen KLIMASCHUTZ, BIODIVERSITÄT und der NACHHALTIGKEIT eingeht.

Wir reagieren damit nicht nur auf die Forderung vieler, dringend notwendige Schritte zu setzen, um das Klima und unseren Planeten gesund zu halten, sondern auch auf die CLIMATE CARE VIENNA BIENNALE FOR CHANGE 2021, die gerade in Wien stattfindet. Wir möchten im Rahmen unserer Möglichkeiten ein ein gutes Beispiel für den verantwortungsvollen Umgang mit der Natur geben.

Unsere Ausstellung findet nicht in einem sterilen WHITE CUBE statt, denn wir denken, dass es bei diesen Themen nichts zu beschönigen und zu entfremden gibt. Dazu passend präsentieren wir unsere Werke im Dachboden des Gegner-Hauses in Abtsdorf am Attersee, ein Leerstand, der bald abgerissen werden wird. Der Ort entspricht  dem Grundgedanken des Kunstfestivals Perspektiven Attersee, Kunst in ungenutzten Häusern zu präsentieren. Auch eine Form von Nachhaltigkeit, wie wir finden.